Rundgang
Geschichte
Sehenswertes
Mozart
Rundgang
Landesgeschichte
Salzkammergut
Bauernherbst
Reisehandbuch
Almführer
Kulinarisches
Ausflugsziele
Salzburgcams
Weltweit
Foto CD Salzburg
Fotoserver
Wetter
Horoskop
Routenplaner
Übersetzer
Medien
Immobilien
Unterhaltung
Salzburg Links
 Sehenswertes:  Der Dom | Getreidegasse | St.Peter Friedhof | Mozarts Geburtshaus | Die Festung | Die Stadtberge | Schloss Mirabell | Schloss Hellbrunn

Hellbrunn ist ein frühbarockes Schloss mit bekannten Wasserspielen. Der Salzburger Fürsterzbischof Markus Sittikus Graf von Hohenems ließ 1613 vor den Toren der Stadt Salzburg unter Einbeziehung des schon seit 1424 bestehenden Tiergartens eine "villa suburbana" nach italienischem Vorbild errichten. Als Architekt wurde der Italiener Santino Solari bestimmt, der auch mit dem Neubau des Salzburger Doms beauftragt wurde.
Die älteste und nördlich der Alpen einzige in ihrem ursprünglichen Zustand erhaltene barocke Anlage dieser Art umfasst neben dem Schloss Hellbrunn die Parkanlage mit Brunnen, Wasserspielen, dem wasserbetriebenen mechanischen Theater (1748-52), zahlreichen skulpturengeschmückten Grotten, dem "Monatsschlössl" (erbaut 1615) das "Steintheater". Das komplett aus dem Konglomerat-Felsen herausgehauene Freilichttheater ist das älteste seiner Art nördlich der Alpen. Hier fand 1617 die erste Opernaufführung in Mitteleuropa statt, nämlich "Orfeo" von Claudio Monteverdi.



www.hellbrunn.at


Startseite | Ihr Beitrag | Impressum