Rundgang
Geschichte
Sehenswertes
Mozart
Rundgang
Landesgeschichte
Salzkammergut
Bauernherbst
Reisehandbuch
Almführer
Kulinarisches
Ausflugsziele
Salzburgcams
Weltweit
Foto CD Salzburg
Fotoserver
Wetter
Horoskop
Routenplaner
Übersetzer
Medien
Immobilien
Unterhaltung
Salzburg Links
 Sehenswertes:  Der Dom | Getreidegasse | St.Peter Friedhof | Mozarts Geburtshaus | Die Festung | Die Stadtberge | Schloss Mirabell | Schloss Hellbrunn

1077 wird von Gebhard von Helffenstein mit dem Bau eines Wohnturmes, einer Kirche und eines Wohngebäudes begonnen. Dieser Bau wird aber erst unter seinem Nachfolger beendet. Ab ca. 1460 wird die Ringmauer durch Türme verstärkt und der Zugang durch eine Bastei gesichert. Unter Leonhard von Keutschach wird der Ausbau massiv vorangetrieben. Erst Paris Graf von Lodron (1619–1653) baut die Festung im Zuge der Gesamtbefestigung Salzburgs weiter aus. Dabei wird die Festung von einer mittelaterlichen Burg zu einer modernen Festung umgewandelt. Unter Max Gandolph von Kuenburg (1668–1687) wird die Festung um die Kuenburg-Bastei verstärkt. Da dies der letzte militärtechnische Ausbau war, ist die Festung später veraltet und Napoleon kampflos übergeben. 1861 wird Hohensalzburg als Festung aufgelassen und seither nur noch touristisch genutzt. Um 1900 wird eine Standseilbahn errichtet, um so Touristen besseren Zugang zu ermöglichen



www.hohensalzburg.com


Startseite | Ihr Beitrag | Impressum